HYPNOSE LOUNGE Logo

Facebook Logo

Instagram Logo

HYPNOSE LOUNGE

vorwärts mit dem Schritt nach innen

HYPNOSE LOUNGE

vorwärts mit dem Schritt nach innen

Facebook Logo

Instagram Logo

 

Was ist Hypnose

Wir kennen alle den Zustand der Hypnose.

Wie? Was? Warum? Denkst Du jetzt sicher ...

Halbschlaf

Versetze Dich einfach mal in die Situation beim zu Bett gehen, wenn Du kurz vor dem Einschlafen bist oder in die Situation morgens beim Erwachen. In beiden Momenten sind Deine Augen meist noch geschlossen, die Gedanken noch nicht richtig da, Du nimmst aber Geräusche in der Umgebung wahr.

Du befindest Dich mehrmals täglich in einem hypnotischen Zustand. Sei es bei Autofahren, beim Lesen, beim Musikhören, bei sportlichen Aktivitäten. Immer dann, wenn Du fokussiert und konzentriert eine Tätigkeit ausübst. Hypnose ist somit ein absolut natürlicher Zustand. Ein angenehmer Zustand der körperlichen und geistigen Entspannung. Dieser ermöglicht, gezielt mit dem Unterbewusstsein zu arbeiten, da das Bewusstsein in den Hintergrund gerückt wird. In der Hypnose bist Du sehr konzentriert, fokussiert und aufmerksam. Durch den veränderten Bewusstheitszustand ist das Unterbewusstsein offen für positive Suggestionen/Glaubenssätze.

Eisberg

Stell Dir einen Eisberg vor bei dem nur die Spitze aus dem Wasser ragt. Dieser Teil ist Dein Bewusstsein. Lediglich 5% Deines Lebens finden im bewussten, analytischen und logisch denkenden Verstand statt.

Der grosse, nicht sichtbare Teil des Eisbergs ist Dein Unterbewusstsein und macht 95% Deines Lebens aus. Im Unterbewusstsein ist Dein «wahres ICH» zu Hause mit all Deinen Emotionen, Gefühlen und Gewohnheiten. Im Vergleich zu einem Computer, ist Dein Unterbewusstsein eine Festplatte. Diese Festplatte wird ab dem Tag Deiner Zeugung programmiert. Das Unterbewusstsein nimmt ein Ereignis wahr, verknüpft eine Emotion dazu und zack - die Programmierung ist gefestigt.

Ereignis und Emotion = Programmierung: somit kann alles was nicht angeboren ist wieder umprogrammiert und neu bewertet werden.

Regression (Regress 2 Cause)

Babuschka

Jedes Symptom hat eine Ursache. Mit der aufdeckenden und ursachenorientierten Hypnose (R2C), gehen wir gemeinsam dieser Ursache auf den Grund. Die dort entstandene Programmierung wird neutralisiert und das Programm geändert, so dass die damit verbundenen Symptome sich lindern und verschwinden können.

Dabei gehe ich gezielt nach dem ISO-9001 zertifizierten Prozess nach OMNI vor. Es ist möglich, Dein aktuelles Thema in einer einzigen Sitzung zu lösen.

Was ist Hypnose nicht

Schuhe

Auch nach der Hypnose kannst Du Deine Schuhe noch richtig rum anziehen ;-)

Hypnose ist weder Schlaf noch Bewusstseins- oder Willensverlust. In Hypnose kannst Du auch nicht stecken bleiben. Ebenfalls hörst Du alles, nimmst Geräusche in der Umgebung wahr und Du kommunizierst und interagierst mit mir. Dabei sagst Du genau so viel wie Du auch preisgeben möchtest und Dein Unterbewusstsein lässt nur die Suggestionen zu mit denen es auch 100% einverstanden ist.

Hypnose hilft bei

Rauchstopp

Mit Hypnose lässt sich so vieles erleichtern und zum Positiven beeinflussen. Sei es, Probleme, Laster und Sorgen loszuwerden, Eltern im Heranwachsen ihrer Kinder zu unterstützen, ebenso Sportler in der Leistungssteigerung. Auch um Operationen optimal vorzubereiten, Heilungsverläufe positiv beeinflussen oder schmerzhafte Interventionen auf dem Notfall zu erleichtern und Ängste abzubauen.

Des Weiteren kann mit Hypnose ein gezieltes Schmerzmanagement unterstützt werden.

Angstfrei

Ängste und Phobien, Zwänge, tiefer Selbstwert, Depression, Schlafstörungen, Schmerzen, Verletzungen, Raucherentwöhnung, Ticks, Blockaden jeglicher Art (Lernblockaden, Leistungsblockaden im Sport etc.), Müdigkeit, Erschöpfung, Essstörungen, Gewichtsprobleme, Nervosität, Operationsvor- und -nachbereitung, Schmerzen u.v.m. sind Themen, bei denen Hypnose helfen kann.

Gewohnheiten

Mit der aufdeckenden und ursachenorientierten Hypnose gehe ich gemeinsam mit dem Klienten jedem Symptom auf den Grund. Ganz nach dem Motto:

Vorwärts mit dem Schritt nach innen.

Wichtige Info

Krankenschwester

Die Hypnosetherapie ersetzt auf keinen Fall den Arzt oder die aktuelle ärztliche Therapie. Ich als Hypnosetherapeutin stelle keine Diagnosen und mache auch keine Heilversprechen. Ich aktiviere lediglich die Selbstheilungskräfte der Klienten.

Schmerzen müssen immer medizinisch abgeklärt sein.

Ebenfalls die Einnahme oder das Absetzen von ärztlich verschriebenen Medikamenten oder Therapien werden durch die Hypnosetherapie nicht ersetzt. Im Zweifelsfall kontaktiere bitte Deinen Arzt.